Internetnutzung in Deutschland 2022: So nutzen wir das Internet

Thomas pixelschmitt® Schmitt
Experte für Digitales Marketing

In der aktuellen ARD/ZDF Onlinestudie erfährst du ganz genau, wie wir in Deutschland das Internet nutzen. Wieviel Zeit verbringen wir online? Welche Medien konsumieren wir? Und vor allem: Welche Social Media Netzwerke werden wirklich genutzt?
Inhaltsverzeichnis

Die ARD/ZDF-Onlinestudie sammelt Nutzungsdaten seit 1997

Die Ergebnisse der ARD/ZDF Onlinestudie 2022 auf einen Blick
Die Ergebnisse der ARD/ZDF Onlinestudie 2022 auf einen Blick

Die ARD/ZDF-Onlinestudie sammelt und veröffentlich jedes Jahr aktualisierte Daten zur Internetnutzung in Deutschland. Die ARD/ZDF-Onlinestudie, die erstmals 1997 erhoben wurde, ist eine der ältesten Bevölkerungsstudien zur Internetnutzung. Die Studie hat das Ziel, die Internetnutzung in ihren wesentlichen Grundzügen zu beschreiben. Die zentralen Fragen sind: Verlagert sich die Nutzung der klassischen Medien in Richtung Internet? Wer profitiert und wer verliert?

Zentraler Bestandteil der Studie ist eine Bestandsaufnahme der Mediennutzung in den drei Bereichen Bewegtbild (Video), Audio und Text, wobei jeweils zwischen klassischen und onlinebasierten Nutzungsformen unterschieden wird. Ein wichtiges Ziel der Studienreihe ist es, die vielfältige Mediennutzung in den kommenden Jahren valide und vorausschauend zu erheben, um Veränderungen in der Mediennutzung angemessen beschreiben zu können.

Entwicklung der täglichen Internetnutzung in Deutschland

8 von 10 Menschen (ab 14 Jahren) in Deutschland nutzen täglich das Internet – Tendenz stark steigend.

Entwicklung der täglichen Internetnutzung 2022 in Deutschland
Entwicklung der täglichen Internetnutzung 2022 in Deutschland

Tägliche Nutzungsdauer Internet 2022 in Deutschland

Die durchschnittliche Nutzungsdauer des Internet liegt bei 234 Minuten. In der Gruppe der 14-29-jährigen sogar bei durchschnittlich 413 Minuten Internet pro Tag – das sind fast 7 Stunden (!).  Die meiste Zeit wird dabei für mediales Internet verwendet – also Video, Audio und Text.

Tägliche Nutzungsdauer Internet 2022 in Deutschland
Tägliche Nutzungsdauer Internet 2022 in Deutschland

Tägliche Nutzungsdauer mediales Internet 2022 in Deutschland

Bei der Nutzung des medialen Internets führt Video die Statistik an. Video bedeutet YouTube, Mediatheken und Streamingdienste. Damit verbringen wir durchschnittlich 76 Minuten pro Tag, 14-29 jährige sogar 155 Minuten täglich.

Platz 2 belegen Audioinhalte wie Streamingdienste, Live-Radio, Podcasts, etc.

Tägliche Nutzungsdauer mediales Internet 2022 in Deutschland
Tägliche Nutzungsdauer mediales Internet 2022 in Deutschland

Videonutzung online 2022 in Deutschland

Interessant ist die Aufschlüsselung der Nutzung von Videos online. 74% der Erwachsenen und sogar 97% der 14-29-jährigen nutzen mindestens einmal pro Woche Videos online.

Bei den Videostreaming-Diensten führen Netflix und Prime Video den Markt deutlich an: 35 Prozent der Menschen nutzen das Angebot von Netflix mindestens einmal in der Woche. Amazon Prime Video liegt bei 26 Prozent und positioniert sich vor Disney+ (12 Prozent) und den Angeboten von Sky (11 Prozent).

(Zahlen stammen aus der begleitenden Pressemeldung)

 

Videonutzung online 2022 in Deutschland
Videonutzung online 2022 in Deutschland

Audionutzung online 2022 in Deutschland

Bei der Nutzung von Audio online sind die Zahlen ähnlich. Es überrascht kaum, dass bei den 14-29-jährigen 78% mindestens einmal wöchentlich Musik über Streamingdienste nutzen.

Podcasts sind gleichauf mit Radioprogrammen oder liegen bei den 14-29-jährigen sogar weit darüber. 

Audionutzung online 2022 in Deutschland
Audionutzung online 2022 in Deutschland

Social Media Nutzung in Deutschland 2022

Jede oder jeder Zweite nutzt in einer normalen Woche Social Media. In der jüngsten Altersgruppe greifen neun von zehn Personen mindestens einmal in der Woche auf Social-Media-Angebote zurück, ab 70 Jahren nur eine von zehn.

Bei mindestens wöchentlicher Nutzung liegt Facebook mit 35 Prozent vor Instagram mit 31 Prozent. Mit Abstand folgen TikTok (14 Prozent) und Snapchat (13 Prozent).
Bei unter 30-Jährigen liegt Instagram mit 74 Prozent deutlich vor Snapchat (47 Prozent), TikTok (44 Prozent) und Facebook (42 Prozent)

In der mittleren Altersgruppe (30-49 Jahre) behält Facebook seine führende Position vor Instagram, TikTok, Twitter, Pinterest und Snapchat. Ab 50 Jahre wird Social Media signifikant weniger genutzt.

Social Media Nutzung in Deutschland 2022
Social Media Nutzung in Deutschland 2022

Wieviele Menschen sind in Deutschland nie im Internet?

Es gibt in Deutschland wirklich Menschen, die das Internet überhaupt nicht nutzen. 2022 waren in Deutschland noch 3,6 Prozent der Gesamtbevölkerung offline. Die Menschen sind laut Studie größtenteils ab 70-Jährige und mehrheitlich Frauen. Im Vergleich zu den Vorjahren wird die Gruppe der Offliner von Jahr zu Jahr kleiner. 

Detaillierte Daten zur Studie zum Download

Diese Infografiken sind nur eine Zusammenfassung der ARD/ZDF Onlinestudie 2022. Im Pressebereich unter https://www.ard-media.de/media-perspektiven/studien/ardzdf-onlinestudie/ findest du viele Details und genaue Zahlen für jeden Bereich.

Zuletzt aktualisiert vor 2 Wochen von pixelschmitt

* Mit einem * (Stern) markierte Links sind sogenannte Affiliate-/Empfehlungslinks. Über diese Links gelangst du auf die Seite eines Anbieters. Dieser Anbieter zahlt mir ein kleine Provision. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Das interessiert dich bestimmt auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert