Startseite » Digital Marketing Blog » Umsätze im Blog bis Mitte September 2021

Umsätze im Blog bis Mitte September 2021

Geld verdienen mit dem Blog: Umsätze im Blog bis Mitte September 2021

In meinem Experiment „Geld verdienen mit dem Blog“ versuche ich meinen Reiseblog pixelschmitt.de zu monetarisieren. In regelmäßigen Abständen zeige ich Dir hier im Blog die genauen Umsätze aus dem Reiseblog und über welchen Kanal ich Geld verdiene. Hier ein Einblick bis Mitte September 2021.

Meine Umsätze im Blog

Seit Beginn des Experiments am 23. August 2021 habe ich bis einschließlich 12. September folgende Umsätze im Blog gemacht:

PartnerUmsatz
Google AdSense28,98 €
getyourguide10,59 €
Awin1,08 €
GESAMT:40,65 €

450 € ist das Ziel bis Ende September 2021. Ich habe also bisher noch nichtmal 10% meines Ziel erreicht!

Aktuell fehlen mir noch 409,35 €. Das wird spannend!

Positiver Nebeneffekt: Mehr Besucher im Blog

Egal wie mein Experiment monetär endet, einen großen Vorteil merke ich inzwischen auf jeden Fall.

Dadurch, dass ich mich wieder intensiv mit dem Blog beschäftige und die Seite optimiere, steigen die Besucherzahlen wieder.

Noch bin ich weit entfernt von den Zahlen vor Corona.

Damals hatte der Blog pro Monat bis zu 30.000 Besucher. Im Vergleich zu anderen noch überschaubar, aber auf jeden Fall eine gute Bilanz dafür, dass ich nur alle paar Wochen was veröffentlicht habe.

Die Besucherzahlen im Blog steigen seit April 2021stetig

Von 9.591 Unique Visitors im April ging es auf 14.571 im August. Eine ganz gute Steigerung, wobei das alles auch saisonal bedingt sein kann und zu den Sommerferien hin einfach mehr Menschen nach Reisethemen suchen. 

Aber auch im September setzt sich der Trend fort. Vom 1. bis 12. September hatte ich schon 5.545 Unique Visitors im Blog. Ich denke, dass ich auch im September etwa 15.000 Besucher haben werde.

nv-author-image

Thomas pixelschmitt

Aus Erlangen und seit 2000 im Online Marketing unterwegs. Solide Ausbildung als Mediengestalter, verschiedene berufsbegleitende Weiterbildungen und Stationen in Agenturen und Unternehmen unterschiedlichster Größe. Hier blogge ich über alle digitalen Themen, die mich interessieren und beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.