Wie erstellt man ein LinkedIn-Konto? (10 Schritte)

Thomas pixelschmitt® Schmitt
Experte für Digitales Marketing

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
LinkedIn ist eine Social-Media-Plattform, die für geschäftliche Kontakte gedacht ist. Ein LinkedIn-Konto legst du schnell an und eröffnest dir damit eine ganz neue Welt von Geschäftsmöglichkeiten.
Inhaltsverzeichnis

LinkedIn ist eine Social-Media-Plattform, die für geschäftliche Kontakte gedacht ist. Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter geht es bei LinkedIn vor allem darum, mit anderen Fachleuten in deinem Bereich in Kontakt zu treten und dein Netzwerk zu erweitern.

Ein LinkedIn-Konto legst du schnell an und eröffnest dir damit eine ganz neue Welt von Geschäftsmöglichkeiten.

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?

So richtest du ein LinkedIn-Konto ein in 10 Schritten

1. Gehe auf www.linkedin.com und klicke auf „Mitglied werden“.
Alternativ findest du das Formular auch direkt auf der Startseite.

2. Gib deinen Vor- und Nachnamen sowie deine E-Mail-Adresse ein und wähle ein Passwort. Klicke dann auf „Zustimmen & Beitreten“

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Gib einfach E-Mail und Passwort ein. Mit "Zustimmen und Anmelden" kommst du weiter.

3. Auf der nächsten Seite gibst du deine Vornamen und Nachnamen ein und klickst dann auf „Weiter“

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Trage jetzt Vorname und Nachname ein

4. Jetzt folgt eine Sicherheitsprüfung per SMS. Gebe hier einfach deine Handynummer ein und innerhalb von Sekunden erhältst du einen Code aufs Handy. Den Code gibst du dann hier ein. 

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Sicherheitsprüfung per SMS. Den Code gibst du dann direkt in diesem Popup ein.

5. Auf der nächsten Seite gibst du dein Land und deine Postleitzahl ein und klickst dann auf „Weiter“

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Jetzt gibst du Land und Postleitzahl an. Den Ort schlägt LinkedIn automatisch vor.

6. Gebe jetzt deine letzte oder aktuelle Arbeitsstelle an oder wo du studierst/in Ausbildung bist.

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Gebe hier deine Berufserfahrung an

7. In der Zwischenzeit hat dir LinkedIn einen weiteren Code geschickt. Diesmal an die E-Mail-Adresse, die du am Anfang eingetragen hast. Diesen Code gibst du jetzt hier ein. 

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Gebe hier den Code ein, den dir LinkedIn per E-Mail geschickt hat.

8. Erweitere dein Netzwerk (optional), indem du deine Kontakte freigibst. LinkedIn sucht dann nach deinen Kontakten, die ebenfalls im Netzwerk sind. Das musst du aber nicht tun. 

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Hier könnte LinkedIn nach Kontakten aus deinem Adressbuch suchen. Das kannst du aber überspringen.

9. LinkedIn schlägt dir jetzt Kontakte vor, die zu deinen bisherigen Einstellungen passen. Du kannst hier jetzt direkt deine ersten Kontakte anfragen und dich vernetzen. 

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Mit diesen Profil könntest du dich jetzt direkt vernetzen

10. Jetzt kannst du ein Profilfoto hochladen. Und das solltest du auch tun. LinkedIn-Profile mit Foto wirken vertrauensvoller und du kannst auch direkt mit deinem Charme punkten, wenn du weitere Kontakte anfragst. 

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Lade ein Foto hoch, auf dem man dich gut erkennt.

11. Fertig! Du hast dein LinkedIn-Konto angelegt! Herzlichen Glückwunsch und willkommen im größten Business-Netzwerk.

Wenn du mit dem Ausfüllen deines Profils fertig bist, nimm dir etwas Zeit, um die Seite zu erkunden und dich mit ihren Funktionen vertraut zu machen.

Du kannst dich mit anderen Fachleuten in deinem Bereich vernetzen, Gruppen beitreten und an Diskussionen teilnehmen.

LinkedIn ist eine großartige Möglichkeit, dein berufliches Netzwerk aufzubauen, also nutze alles, was es zu bieten hat!

Wie erstellt man ein Linkedin Konto?
Willkommen auf LinkedIn. So (oder so ähnlich) sieht dein Startbildschirm aus.
Jetzt musst du das Netzwerk mit Leben füllen.

Fazit: Ein LinkedIn-Konto ist schnell eingerichtet

Die Einrichtung eines LinkedIn-Kontos ist schnell und einfach und eröffnet dir eine ganz neue Welt voller Geschäftsmöglichkeiten.

Alles, was du brauchst, ist eine E-Mail-Adresse und ein paar Minuten freie Zeit.

Sobald du dein Konto erstellt hast, nimm dir etwas Zeit, um die Seite zu erkunden und dich mit ihren Funktionen vertraut zu machen.

Du kannst dich mit anderen Fachleuten in deinem Bereich verbinden, Gruppen beitreten und an Diskussionen teilnehmen.

LinkedIn ist eine großartige Möglichkeit, dein berufliches Netzwerk aufzubauen, also nutze alle Vorteile, die es zu bieten hat!

Zuletzt aktualisiert vor 2 Monaten von pixelschmitt

* Mit einem * (Stern) markierte Links sind sogenannte Affiliate-/Empfehlungslinks. Über diese Links gelangst du auf die Seite eines Anbieters. Dieser Anbieter zahlt mir ein kleine Provision. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Das interessiert dich bestimmt auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert