Startseite » Digital Marketing Blog » Dashboard in Google Data Studio anlegen

Dashboard in Google Data Studio anlegen

Dashboard in Google Data Studio anlegen

Das Google Data Studio ist perfekt für einen schnellen Überblick Deiner Daten aus Google Analytics, Google AdSense und der Google Search Console. So kannst Du Dir schnell ein kompaktes Dashboard erstellen.

Nur für meine Blogs habe ich mir mit dem Google Datastudio ein kleines Dashboard angelegt. Es ist nicht schön, aber reicht für meine Zwecke mehr als aus.

Ich möchte einfach nur auf einen Blick alle Werte sehen, die ich sonst an vielen unterschiedlichen Stellen suchen muss.

Das Google Datastudio hat Zugriff auf die Daten aus Google Analytics (Besucherzahlen und AdSense Umsatz). Ausserdem habe ich die Google Search Console angedockt, um Informationen zur Performance bei den Google Suchanfragen zu bekommen.

So sehe ich zum Beispiel, wie oft meine Artikel in den Suchergebnissen zu welchen Suchbegriffen angezeigt und geklickt wurden. Hier kann ich nachjustieren und bei schlechter Click Through Rate zum Beispiel Seitentitel und – beschreibung spannender gestalten.

Ich habe mir für eine einfache Übersicht erstmal 5 Bereichen angelegt (immer mit den Zahlen im vorherigen Zeitraum zum Vergleich)

Seite 1: Schneller Überblick

  • meistbesuchte Seiten
  • Anzahl der Nutzer
  • Absprungrate
  • AdSense Umsatz
  • Zeitachse der Nutzer im Verlauf mit einer Trendlinie

Seite 2: Demografie und Technik

  • Alter
  • Geschlecht
  • Herkunftsland
  • Art des Endgeräts (mobil, desktop)
  • Modell des Mobilgeräts

Seite 3: Google AdSense-Umsatz nach Seiten

  • Top 25 Seiten mit Umsatz und Nutzern (sortiert nach Umsatz)
  • Ausserdem jeweils mit dem Delta zum vorherigen Zeitraum

Seite 4: Akquisition (Wie kommen die Besucher auf die Seite)

  • Top 5 Besucherquellen
  • Top 20 Landingpages samt Anzeige der Quelle

Seite 5: Auszug aus der Google Search Console

  • Suchanfrage
  • CTR (Click through Rate)
  • Klicks
  • Impressionen
  • Durchschnittliche Position in den Suchergebnissen

So bekomme ich einen schnellen Überblick über alle Werte

Im Datastudio kannst Du entweder alle Berichte selbst aufbauen oder auf Vorlagen aus der Vorlagengalerie zurückgreifen. Diese Vorlagen haben schon viele tolle Metriken inklusive, aber Du kannst sie natürlich jederzeit an deine Bedürfnisse anpassen.

Berichtsvorlagen im Google Datastudio
Berichtsvorlagen im Google Datastudio

Du siehst selbst: Mit dem Google Data Studio kannst ganz einfach die Kennwerte aus verschiedenen Quellen abfragen. Gerade, wenn Du immer die gleichen Daten auslesen willst, empfehle ich Dir das kostenlose Google Data Studio.

nv-author-image

Thomas pixelschmitt

Aus Erlangen und seit 2000 im Online Marketing unterwegs. Solide Ausbildung als Mediengestalter, verschiedene berufsbegleitende Weiterbildungen und Stationen in Agenturen und Unternehmen unterschiedlichster Größe. Hier blogge ich über alle digitalen Themen, die mich interessieren und beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.