Inhaltsverzeichnis

Die besten Zeiten zum Posten auf LinkedIn: Ein Leitfaden

LinkedIn Schulung in Erlangen
Thomas pixelschmitt® Schmitt
LinkedIn Certified Marketing Insider / Digitales Marketing
Die besten Zeiten zum Posten auf LinkedIn
Die besten Zeiten zum Posten auf LinkedIn
Wenn du auf LinkedIn Inhalte veröffentlichst, gibt es ein paar Tageszeiten, die besser funktionieren. Hier findest du die Zeiten zusammengefasst.

Die besten Zeiten zum Posten auf LinkedIn zu kennen, ist entscheidend für den Erfolg auf einer der führenden Plattformen für berufliches Networking, Karriereentwicklung und Geschäftsbeziehungen. 

Mit über einer Milliarde Nutzern weltweit und mehr als 22 Millionen in der DACH-Region bietet LinkedIn enorme Möglichkeiten, sich zu vernetzen und berufliche Chancen zu nutzen. 

In diesem Leitfaden beleuchten wir die optimalen Posting-Zeiten basierend auf Zielgruppe, Branche und Inhaltstyp.

Warum sind die richtigen Posting-Zeiten wichtig?

Die Wahl der optimalen Posting-Zeiten auf LinkedIn beeinflusst die Sichtbarkeit und das Engagement deiner Beiträge erheblich. Wenn du zur richtigen Zeit postest, erreichst du mehr deiner Zielgruppe und erhöhst die Wahrscheinlichkeit, dass deine Inhalte geteilt, kommentiert und geliked werden.

Einfluss der LinkedIn-Algorithmen

LinkedIn-Algorithmen bevorzugen Beiträge, die in den ersten Stunden nach dem Posten viel Engagement erzeugen. Dies bedeutet, dass das Timing deiner Posts entscheidend ist, um in den Feeds deiner Kontakte und Follower sichtbar zu bleiben. 

Ein Beitrag, der zu einer weniger optimalen Zeit gepostet wird, kann untergehen und kaum Interaktionen erzielen, selbst wenn der Inhalt hochwertig ist.

Allgemeine Richtlinien für die besten Posting-Zeiten

Mehrere Studien und Analysen haben gezeigt, dass bestimmte Zeiten und Tage besser sind, um auf LinkedIn zu posten. Hier sind einige allgemeine Richtlinien:

Wochentage vs. Wochenenden

  • Beste Tage: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag gelten als die besten Tage zum Posten auf LinkedIn. Diese Tage sind besonders gut, weil die meisten Berufstätigen in der Mitte der Woche aktiv auf der Plattform sind.
  • Schlechteste Tage: Wochenenden und Montag sind in der Regel weniger effektiv, da viele Nutzer entweder frei haben oder mit dem Wochenbeginn beschäftigt sind.

Tageszeiten

  • Morgens: Zwischen 8 und 10 Uhr sind gute Zeiten, da viele Berufstätige ihren Tag mit einem Blick auf LinkedIn beginnen.
  • Mittags: Die Zeit zwischen 12 und 14 Uhr ist ebenfalls günstig, da viele Menschen während ihrer Mittagspause LinkedIn nutzen.
  • Abends: Zwischen 17 und 18 Uhr kann ebenfalls eine gute Zeit sein, da viele Berufstätige nach der Arbeit auf LinkedIn surfen.

Zusammenfassung der besten Zeiten zum Posten auf LinkedIn:

  • Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
    • Morgens: 8 – 10 Uhr
    • Mittags: 12 – 14 Uhr
    • Abends: 17 – 18 Uhr

Branchenspezifische Unterschiede

Die besten Zeiten zum Posten können je nach Branche variieren. Hier sind einige branchenspezifische Empfehlungen:

B2B (Business-to-Business):
Morgens 8 – 10 Uhr und Mittags 12 – 14 Uhr

Für B2B-Unternehmen sind die besten Zeiten zum Posten in der Regel während der Geschäftszeiten, insbesondere morgens und mittags an den oben genannten Wochentagen. Berufstätige in diesem Bereich nutzen LinkedIn oft als Teil ihrer täglichen Arbeitsroutine.

B2C (Business-to-Consumer):
Abends 17 – 19 Uhr und Früher Morgen 7 – 8 Uhr

B2C-Unternehmen könnten außerhalb der typischen Geschäftszeiten bessere Ergebnisse erzielen, da ihre Zielgruppe LinkedIn eher in ihrer Freizeit nutzt. Abends und am frühen Morgen können hier gute Zeiten sein.

Technologie und IT:
Frühmorgens 8 – 9 Uhr und Mittags 12 – 13 Uhr

In der Technologiebranche sind die Nutzer oft den ganzen Tag über aktiv, aber auch hier sind die besten Zeiten in den frühen Morgenstunden und zur Mittagszeit, wenn die Nutzer ihre Pausen machen.

Personalwesen und Recruiting:
Morgens 9 – 10 Uhr und Mittags 12 – 13 Uhr

Für HR- und Recruiting-Profis sind die besten Zeiten zum Posten oft morgens und mittags an den Wochentagen, wenn sie aktiv nach Kandidaten suchen und Netzwerkveranstaltungen planen.

Arten von Inhalten und die besten Zeiten zum Posten

Die Art des Inhalts, den du postest, kann ebenfalls beeinflussen, wann du den besten Erfolg hast. Hier sind einige Beispiele:

Artikel und lange Beiträge:
Morgens 8 – 10 Uhr und Mittags 12 – 14 Uhr

Längere Inhalte wie Artikel und ausführliche Posts erzielen oft am besten morgens und mittags an den Wochentagen. Nutzer haben zu diesen Zeiten eher die Ruhe, längere Inhalte zu lesen und zu durchdenken.

Kurze Updates und Nachrichten:
Früher Morgen 7 – 8 Uhr oder Später Nachmittag 17 – 18 Uhr

Kurze Updates und Nachrichten sind ideal für den frühen Morgen oder späten Nachmittag, wenn Nutzer schnell durch ihre Feeds scrollen und nach kurzen, prägnanten Informationen suchen.

Videos und visuelle Inhalte:
Mittags 12 – 14 Uhr und Früher Abend 17 – 18 Uhr

Videos und visuelle Inhalte haben oft eine höhere Engagement-Rate und können zu verschiedenen Zeiten gut performen. Allerdings zeigen Studien, dass visuelle Inhalte am besten in den Mittagsstunden und am frühen Abend ankommen.

Regionale Unterschiede

Die besten Zeiten zum Posten können auch regional unterschiedlich sein. In der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) sind die oben genannten allgemeinen Richtlinien anwendbar, aber es gibt einige Besonderheiten:

Deutschland:
Morgens 8 – 10 Uhr und Mittags 12 – 14 Uhr

In Deutschland sind die besten Zeiten zum Posten in der Regel morgens zwischen 8 und 10 Uhr und mittags zwischen 12 und 14 Uhr. Deutsche Berufstätige sind oft früh aktiv und nutzen ihre Pausen für LinkedIn.

Österreich und Schweiz:
Mittags 12 – 14 Uhr und Früher Abend 17 – 18 Uhr

Die Nutzungsgewohnheiten in Österreich und der Schweiz ähneln denen in Deutschland, mit einem leichten Fokus auf die Mittagszeit und frühen Abendstunden. Berufstätige in diesen Ländern nutzen LinkedIn häufig in ihrer Mittagspause und nach Feierabend.

So findest du die richtige Zeit zum Posten auf LinkedIn

Während allgemeine Richtlinien hilfreich sind, ist es wichtig, die spezifischen Gewohnheiten deines eigenen Publikums zu verstehen. Hier sind einige Strategien, um die besten Zeiten für deine Zielgruppe zu ermitteln:

LinkedIn Analytics nutzen

LinkedIn bietet umfangreiche Analysetools, die dir zeigen können, wann deine Beiträge die meiste Interaktion erhalten. Überprüfe regelmäßig deine LinkedIn Analytics, um Muster zu erkennen und deine Posting-Zeiten entsprechend anzupassen.

Testen und Anpassen

Teste verschiedene Zeiten und Tage, um herauszufinden, wann deine Zielgruppe am aktivsten ist. Veröffentliche ähnliche Inhalte zu unterschiedlichen Zeiten und analysiere die Ergebnisse, um die besten Zeiten zu ermitteln.

Berücksichtigung von Zeitzonen

Wenn dein Publikum international ist, berücksichtige die verschiedenen Zeitzonen. Plane deine Beiträge so, dass sie zu den optimalen Zeiten in den wichtigsten Regionen deiner Zielgruppe erscheinen.

Umfragen und Feedback

Frage deine Follower direkt, wann sie am liebsten Inhalte sehen möchten. Umfragen und direktes Feedback können wertvolle Einblicke in die Präferenzen deiner Zielgruppe geben.

So maximierst du dein Engagement

Neben der Wahl der richtigen Zeiten gibt es weitere Strategien, um das Engagement deiner LinkedIn-Posts zu maximieren:

Qualitativ hochwertige Inhalte erstellen

Stelle sicher, dass deine Inhalte relevant, wertvoll und ansprechend sind. Hochwertige Inhalte ziehen mehr Interaktionen an, unabhängig von der Posting-Zeit.

Interaktive Elemente einbauen

Verwende Fragen, Umfragen und Aufrufe zur Handlung (Call-to-Action), um die Interaktion mit deinen Beiträgen zu fördern.

Konsistente Posting-Frequenz

Poste regelmäßig, aber überlade dein Publikum nicht mit zu vielen Beiträgen. Eine konsistente Frequenz hilft, dein Publikum zu binden und das Engagement zu erhöhen.

Verwendung von Hashtags

Nutze relevante Hashtags, um die Sichtbarkeit deiner Beiträge zu erhöhen und neue Follower zu gewinnen.

Aktives Networking

Interagiere aktiv mit den Beiträgen anderer Nutzer, um deine eigene Sichtbarkeit zu erhöhen und neue Verbindungen zu knüpfen.

Kurz zusammengefasst: Die besten Zeiten für LinkedIn

Die Wahl der besten Zeiten zum Posten auf LinkedIn ist entscheidend für den Erfolg deiner Inhalte. Durch die Berücksichtigung von allgemeinen Richtlinien, branchenspezifischen Unterschieden und den Gewohnheiten deiner Zielgruppe kannst du die Sichtbarkeit und das Engagement deiner Beiträge erheblich verbessern. 

Nutze LinkedIn Analytics, teste verschiedene Zeiten und frage dein Publikum nach deren Präferenzen, um die optimalen Posting-Zeiten für dein Netzwerk zu ermitteln. Indem du qualitativ hochwertige Inhalte erstellst und strategisch postest, kannst du dein berufliches Netzwerk erweitern und deine Karriereziele erreichen.

Quellen

Zuletzt aktualisiert vor 3 Wochen von pixelschmitt

* Mit einem * (Stern) markierte Links sind sogenannte Affiliate-/Empfehlungslinks. Über diese Links gelangst du auf die Seite eines Anbieters. Dieser Anbieter zahlt mir ein kleine Provision. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Das interessiert dich bestimmt auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert