YouTube launcht Handles: Accounts künftig leichter erreichbar

Thomas pixelschmitt® Schmitt
Experte für Digitales Marketing

YouTube führt Handles pro Account ein. Du kennst dieses “@username” schon von allen anderen bekannten Social Networks. YouTube zieht jetzt nach. Accounts haben in den vergangenen Wochen eine Info bekommen, wenn sie Handles anlegen durften.
Inhaltsverzeichnis

YouTube führt Handles pro Account ein. Du kennst dieses “@username” schon von allen anderen bekannten Social Networks. YouTube zieht jetzt nach. Accounts haben in den vergangenen Wochen eine Info bekommen, wenn sie Handles anlegen durften.

YouTube Handle für Accounts eingeführt
YouTube Handle: So sieht das aus, wenn du deinen Namen gesichert hast
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So bekommst du dein persönliches Handle

Die Handles werden auf Kanalseiten und Shorts angezeigt, sodass sie sofort und durchgängig erkennbar sind. 

Es wird bald einfacher und schneller sein, sich gegenseitig in Kommentaren, Community-Beiträgen, Videobeschreibungen und mehr zu erwähnen. So können Creators zum Beispiel in Kommentaren erwähnt oder im Titel einer neuen Kollaboration markiert werden, um ihre Sichtbarkeit und Reichweite bei neuen Zuschauern zu erhöhen.

Handles sind neben den Kanalnamen eine weitere Möglichkeit, einen YouTube-Kanal zu identifizieren, aber im Gegensatz zu Kanalnamen sind Handles wirklich einzigartig für jeden Kanal, so dass Creators ihre eigene Präsenz und Marke auf YouTube weiter ausbauen können.

Wenn du es noch nicht gemacht hast: Unter https://www.youtube.com/handle kannst du deinem Account einen einzigartigen Handle verpassen.

Welche Vorgaben gelten für YouTube Handles?

Dein Handle muss diesen Richtlinien entsprechen:

  • zwischen 3-30 Zeichen lang sein
  • Besteht aus alphanumerischen Zeichen (A-Z, a-z, 0-9)
  • Ihr Handle kann auch Folgendes enthalten: Unterstriche (_), Bindestriche (-), Punkte (.)
  • ist nicht URL-ähnlich oder Telefonnummer-ähnlich
  • Wird nicht bereits verwendet
  • Entspricht den YouTube-Community-Richtlinien

Ein YouTube Handle anlegen oder ändern

Du wirst in YouTube Studio und per E-Mail benachrichtigt, wenn du dein Handle auswählen kannst.

  • Gehe zu youtube.com/handle auf einem Computer oder auf einem mobilen Gerät mit der YouTube-App.
  • Wenn du die YouTube-App nicht installiert hast, wirst du aufgefordert, sie herunterzuladen.
  • Wähle Handle wählen oder Handle ändern.
  • Möglicherweise hast du bereits ein reserviertes Handle, das auf deiner benutzerdefinierten URL basiert.
  • Gib in das Handle-Feld ein, um die Verfügbarkeit deines bevorzugten Handles zu prüfen.
  • Du kannst auch eins der vorgeschlagenen Handles oder das vorausgefüllte Handle auf der Grundlage deines Kanalnamens wählen.
  • Wenn du ein verfügbares Handle gefunden hast, klicke auf Auswahl bestätigen.

Wenn dein bevorzugtes Handle nicht verfügbar ist, liegt das normalerweise daran:

  • Ein anderer Kanal hat dieses Handle bereits ausgewählt.
  • Oder es entspricht nicht den Richtlinien zur Benennung von Handles.

Zuletzt aktualisiert vor 3 Wochen von pixelschmitt

* Mit einem * (Stern) markierte Links sind sogenannte Affiliate-/Empfehlungslinks. Über diese Links gelangst du auf die Seite eines Anbieters. Dieser Anbieter zahlt mir ein kleine Provision. Für dich entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Das interessiert dich bestimmt auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert